Strategische Neukundengewinnung – Der Weg zu deinen Wunschkunden

Wenn Neukundengewinnung bei dir auf der Prioritätenliste immer wieder nach hinten rückt, du sowieso viel zu viel mit Bestandskundschaft zu tun hast und alles Administrative wichtiger ist, als Neukunden zu akquirieren, benötigst du eine gute nachhaltige Strategie, um auch in den nächsten Jahren für Wachstum und Marktdurchdringung zu sorgen!

Akquise ist für viele Verkaufende so etwas wie Pest und Cholera zugleich!

Viele Menschen fühlen sich nicht gut dabei und haben beim Klinken putzen “Angst vor Ablehnung”!

Dies sind häufige Aussagen und für mich nichts Neues.
Wenn du oder deine Mitarbeitenden auch so denken befindet Ihr euch sich in großer Gesellschaft!

Mit Disziplin und einer durchdachten Strategie zur Neukundengewinnung kannst du sehr effektiv beim Akquirieren sein.
Wie auch die Kaltakquise sind die Alternativen für Ihre Neukundengewinnung natürlich auch mit Fleiß verbunden, aber Neukundengewinnung in Kombination mit einem guten CRM Programm macht richtig Spaß, weil es dauerhaft funktioniert.

Ich akquiriere nicht weniger, aber anders und effektiver

Mir ist es wichtig, mein eigenes Unternehmen fest im Unterbewusstsein meiner potenziellen Kaufenden zu verankern, meinen Bekanntheitsgrad zu steigern und somit meine Chancen auf Anfragen aus dem Bereich meiner Zielkundschaft nachhaltig zu verbessern.
Mit diesem Konzept zur Neukundengewinnung gehe ich einen konsequenten Akquiseweg, den andere nicht gehen. Letztlich hängt es davon ab, welchen Akquisemix du bevorzugst und wie du deine Zielkundschaft am besten erreichst und somit an dich erinnerst.
Meinen Interessierten fällt auf, dass ich etwas anders tue, als alle anderen!

Von meinen Neukunden höre ich Aussagen, wie ” Ich schätze Ihre angenehme Hartnäckigkeit, deshalb bekommen Sie den Auftrag!” oder ” Sie sind mir sofort im Gedächtnis geblieben, weil Sie uns auf eine so außergewöhnliche Art kontaktiert haben!” und “Ich fand es eine extrem professionelle Art und Weise, den Ball aufzunehmen …. – Respekt!”

Ein paar wichtigste Leitsätze

  1. Zeig ehrliches Interesse an Menschen und deren Unternehmen
  2. Ließ regelmäßig die regionale Wochenzeitung und beobachte, was die Geschäftsführung gerade bewegt
  3. Biete einen individuellen (Mehr-)Wert und Nutzen für deine potenzielle Kundschaft
  4. Jeder Mensch erhält gern Wertschätzung und Anerkennung, auch für das, was er geschaffen und erreicht hat

Ich gehe regelmäßig zu bewusst gewählten Netzwerkveranstaltungen und lerne dort viele Unternehmende kennen. Diese Veranstaltungen werden oftmals in Verbindungen mit Auszeichnungen oder “Awards” verbunden. Warum wohl?

Menschen wünschen sich Anerkennung – Schenke deinen Kaufenden Anerkennung!

Darüber hinaus sind auch digitale Tools wie Xing und LinkedIn ( keine bezahlte Werbung- gibt noch viele andere) in der Kundenakquise entscheidend für mich. Ziel ist es dann anschließend, aus den digitalen Kontakten analoge Gespräche zu machen.

Ich habe im Vertrieb schon viel ausprobiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass es für mich am sinnvollsten ist, neben dauerhafter Neukundenakquise, die vorhandenen Kontakte gut und regelmäßig zu pflegen.

Wie steht es um deine Unternehmensentwicklung in den nächsten Jahren ohne Neukunden?

Es gehört tägliche Disziplin dazu und auch ein CRM Programm ist ein fester Bestandteil meines Arbeitsalltags geworden. Ich bin häufig an mehreren Tagen in der Woche unterwegs bei meinen Kunden, in dieser Zeit kann ich mir natürlich nicht alles merken und benötige automatische Wiedervorlagen. Ich kann mir im CRM Notizen zu einzelnen Personen machen und E-Mails ablegen. Das CRM ermöglicht mir eine ideale Ergänzung für eine konsequente Neukundengewinnung und abgestimmtes Eigenmarketing.

Das Ziel ist es, deine Person oder die Wahrnehmung deines Unternehmens bei Ihrer Zielgruppe präsent zu machen und langfristig positiv zu beeinflussen. Wenn es dir gelingt, immer im Hinterkopf deiner potenziellen Neukunden zu bleiben, hast du schon gewonnen!
Auch wenn es eine zeitliche Investition ist, es lohnt sich allemal, sich mit Neukundenakquise zu beschäftigen.

Bekenne dich sich zur Neukundengewinnung

Überlege dir gut, ob du genügend Kapazitäten aufbringen möchtest, um regelmäßig zu akquirieren. Akquise kann ganz leicht gehen, wenn ich mich voll und ganz dazu bekenne, hartnäckig und schmerzbefreit bin. Kein Mensch wartet darauf, eine E-Mail oder einen Anruf von dir zu bekommen. Daher kannst du im Rahmen der Akquise ohne Weiteres verschiedene Maßnahmen durchführen und Wege nutzen. Der Beginn einer Kontaktkette verpflichtet dich jedoch dazu, konsequent auf Kurs zu bleiben.

Du wünschst dir weitere Informationen und Tipps für den erfolgreichen Vertrieb? Kontaktiere mich gern und abonniere meinen 14-tägigen wert-vollen Newsletter.