Inspirierende Führung: Wie Sie mit dem Golden Circle Mitarbeitende motivieren

Als Führungskraft gehört es zu Ihren Aufgaben, Ihre Mitarbeitenden zu Höchstleistungen zu motivieren. Manchen „Leadern“ gelingt es scheinbar mit Leichtigkeit, Ihre Teammitglieder mitzureißen und zu inspirieren. Anderen fällt es schwer, die Motivation der Mitarbeitenden zu heben – obwohl sie über herausragende Kommunikationsfähigkeiten verfügen und Belohnungen für besonders gute Leistungen in Aussicht stellen. Sie erklären ihrem Team, wie wichtig ihre Arbeit für das Unternehmen ist und worin ihr Anteil am gemeinsamen Erfolg besteht. Dennoch fehlt ihnen der entscheidende Fokus, den eine inspirierende Führung braucht. Was es mit diesem Fokus auf sich hat und wie ein goldener Kreis Ihnen dabei hilft, die Motivation Ihrer Mitarbeitenden auf ein Maximum zu heben, erfahren Sie in diesem Artikel.

The Golden Circle: Beginnen Sie mit dem Warum

Wie der britische Autor und Unternehmensberater Simon Sinek festgestellt hat, kommunizieren alle inspirierenden Persönlichkeiten auf eine besondere Art und Weise. Seine Erkenntnisse hat Sinek in dem Bild vom „Golden Circle“ veranschaulicht. Dazu hat er das Modell eines dreischichtigen Kreises entwickelt. Die äußere Schicht fragt nach dem „Was“. Was bietet Ihr Unternehmen den Mitarbeitern? Was können sie von Ihnen als Führungskraft erwarten? Die mittlere Schicht transportiert die Frage nach dem „Wie“. Wie arbeitet Ihr Unternehmen? Wie können die Mitarbeiter an dem Erfolg des Unternehmens mitwirken? Der Kern des Golden Circle bildet das „Warum“. Die Frage nach dem Warum verdeutlicht den Sinn und Zweck des Unternehmens und der Führungsstruktur – es geht um Werte und Einstellungen. Wie sie es tun und was sie dabei tun, resultiert aus dem Warum.

In der Regel kommunizieren Unternehmen an Ihre Mitarbeiter nur, was sie tun sollen, wie sie sich von anderen unterscheiden und was sie besser machen. Sie erläutern meist nicht, warum sie es tun, worin also der Sinn ihrer Arbeit liegt.

Sinek hat erkannt, dass erfolgreiche Organisationen und Firmen Ihre Wertvorstellungen und den Sinn Ihrer Arbeit in den Vordergrund ihres Handels stellen. Sie wissen ganz genau, warum und wozu sie es tun, wie sie es tun und was sie tun und tragen dieses Wissen an die Mitarbeitenden weiter.

Mitarbeitende brauchen Sinn

In vielen Branchen herrscht heute ein Fachkräftemangel, der Recruiter vor besondere Herausforderungen stellt. Umso wichtiger ist es, dass Sie die Frage nach dem Sinn – dem „Warum“ – in den Fokus rücken. Der Sinn ist es, den sich junge Fachkräfte der Generation Y in ihrer Arbeit wünschen. In der Tat ist es ein ganz grundlegendes Bedürfnis aller Menschen: Sie wollen einer Arbeit nachgehen, deren Sinn sie nicht nur erkennen, sondern auch als wertvoll erachten. Inspirierende Führung, die Mitarbeitende motiviert und begeistert, konzentriert sich daher vor allem auf die Frage nach dem Warum, auf den Sinn der Arbeit, und zeigt den Mitarbeitenden ihren Beitrag zur Verbesserung der Welt auf. Natürlich kann nicht jedes Unternehmen Plastik aus den Weltmeeren fischen oder Armut und Hunger bekämpfen. Aber Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es, Ihren Mitarbeitenden zu verdeutlichen, welchen Nutzen die Welt von Ihrem Unternehmen hat und welchen Beitrag jeder einzelne dazu beiträgt. Denn wer Leistung verlangt, muss Sinn bieten können.

Mein WARUM – Stefanie Indrejak: 

  • Ich glaube daran, dass die Nachfrage an Personalentwicklung einem ständigen Wandel unterliegt und ich mein Angebot permanent hinterfragen und verbessern muss.
  • Ich liebe es, in die begeisterten Augen meiner Kunden zu schauen, wenn sie durch meine Unterstützung erfolgreicher, menschlicher und wirksamer in ihrem Arbeitsalltag sind.
  • Ich stelle Bestehendes in Frage, indem ich meine Dienstleistung erweitere, verändere und für Kunden stets optimiere.
  • Ich bin der festen Überzeugung, dass jede digitale Anwendung eine emotionale Komponente benötigt und somit die Kommunikation Vertrauen zwischen Menschen schafft.
  • Und so passiert es einfach, dass ich einen hervorragenden Service und Unterstützung biete und die Wünsche meiner Kunden Priorität haben. Haben Sie Lust, mit mir zusammen zu arbeiten?

Erhalten Sie weitere Informationen und Tipps zur werteorientierten Führung mit meinem wert-vollen Newsletter 14-tägig in Ihr E-Mail-Postfach oder kontaktieren Sie mich!